Straßenbauarbeiten geben historische Zeugnisse preis!

Berger Jahr 2021
17/10/2021
Alle Jahre wieder….
01/12/2021
alle anzeigen

Straßenbauarbeiten geben historische Zeugnisse preis!

Nicht nur in unserem Kloster ist viel passiert. Auch unmittelbar vor der Tür konnten wir Zeitgeschichte hautnah miterleben. Neben den bei Straßenbauarbeiten gefundenen Skeletten, Mauerresten Scherben usw. haben wir darauf gewartet, dass endlich der von vielen beschriebene Brunnen wieder zum Vorschein kommt.
Durch Recherchen war bekannt, dass er irgendwann einmal mit einer Platte versehen und überbaut wurde. Jetzt wurde er freigelegt und unser Hobbyarchäologe Max hat es sich nicht nehmen lassen, den Brunnen zu vermessen und viele Details zu fotografieren. Für die Recherchegruppe des Klosters, welche sich mit der geschichtlichen Aufarbeitung beschäftigt, ist damit wieder ein Puzzleteil zum Einfügen gefunden.
Leider ist der Brunnen es scheinbar nicht wert, erhalten zu werden.
Siehe auch Bericht MZ vom 16.10.2021.
Bei den heutigen Technologien sollte es aber zumindest möglich sein, mittels Markierungen auf dem Fußboden und einer Informationstafel auf den Brunnen hinzuweisen.
Eine interessante Veröffentlichung über den Klosterbrunnen finden Sie hier auf den Seiten14-16: