Winterschlaf im Petrikloster?

Nachruf
19/12/2021
Arbeitseinsatz im Petrikloster am 26.02.22
26/02/2022
alle anzeigen

Winterschlaf im Petrikloster?

Endlich war das Wetter letzte Woche so, dass wir verstärkt im Außenbereich unseres Klosters tätig sein konnten. Über Wochen waren wir mit der Erstellung unserer künftigen Küche beschäftigt, so dass wir über die Unterbrechung ganz froh waren.
Nachdem die über Jahre wild gewachsenen Büsche und abgestorbene Bäume entfernt worden, sind an vielen Stellen immer noch die Wurzeln im Boden geblieben. Natürlich sind dadurch Stolperfallen und Hindernisse beim Rasen mähen entstanden. Ziel dieser Woche war es, rings um die Trojaburg die Neugestaltung zu beginnen und als erstes die Wurzeln und den wuchernden Efeu zu beseitigen.
Am Ende der Woche war ein ansehnlicher Berg an ausgegrabenen Wurzeln entstanden.
Konkurrenz bei der Arbeit gab es auch. Ein Tier, wir vermuten einen Specht welcher seit Jahren in unserem Kloster heimisch ist, hat sich an einem dicksten Wurzelrest versucht.
An der bereits begonnen Seite der Trojaburg soll eine Erweiterung des Kräutergartens erfolgen.
Ein durch unsere Gartengruppe erstelltes und mit dem Vorstand abgestimmtes Konzept zur weiteren Gestaltung in diesem Bereich wird innerhalb der nächsten Jahre umgesetzt.

02
03
15
06
08
09
10
11
01
12
13
14
05
04
previous arrow
next arrow