Ferientag im Petrikloster
31/07/2021
Tag des offenen Denkmals
10/09/2021
alle anzeigen

Thietmars Flussreise

Letztmalig konnten die Merseburger die Ankunft Bischof Thietmars und seinen Getreuen am Saaleanleger verfolgen.

Wie in alten Zeiten wird mit einer einwöchigen Schiffsreise zwischen den Domstädten Magdeburg, Halle und Merseburg an das Wirken des Bischofs erinnert. Seit bereits sechs Jahren wird Flussreise durch den Hallischen Hanse e.V. durchgeführt.

Unter dem Titel „Die Weihe“ welche im Jahr 2021 an die vor 1000 Jahren erfolgte Merseburger Dom Weihe erinnern soll, fand „Thietmars Flussreise“ einen würdigen Abschluss.

Am 18.Mai 1015 legte er den Grundstein zum Bau des Merseburger Doms. Die Fertigstellung des Baus konnte er nicht mehr erleben. Er starb im Jahre 1018.

Als Merseburger Verein und mit der historischen Geschichte unserer Stadt eng verbunden, war es uns ein Bedürfnis und Ehre, dem Bischof mit seinem Gefolge einen würdigen Empfang zu bereiten. Besonders stolz sind wir darauf, dass unsere Gewandeten als Gäste an der Tafel des Kaisers Platz nehmen durften.

Theater und Musik rundeten „Thietmars Flussreise“ ab.

Wir bedanken uns bei den Mitgliedern des Hallischen Hanse Vereins für ihre Gastfreundschaft, die guten Gespräche und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Ebenso gilt der Dank unseren Vereinsmitgliedern, welche zahlreich mitwirkten.

Bilder werden durch anklicken deutlich und vergrößern sich.